12 Immaterielle Vermögenswerte

 Download

ENTWICKLUNG DER IMMATERIELLEN VERMÖGENSWERTE
VOM 1. JANUAR ZUM 31. DEZEMBER 2007

 

 

 

 

Mio. €

 

Konzessionen, gewerbliche Schutzrechte u. ä. Rechte sowie Lizenzen an solchen Rechten und Werten

 

Goodwill

 

Aktivierte
Entwicklungs-
kosten für in Entwicklung
befindliche
Produkte

 

Aktivierte
Entwicklungs-
kosten für
derzeit
genutzte
Produkte

 

Sonstige
immaterielle
Vermögens-
werte

 

Gesamt

Anschaffungs-/ Herstellungskosten
Stand am 01.01.2007

 

63

 

195

 

1.872

 

10.146

 

1.286

 

13.562

Währungsänderungen

 

–3

 

6

 

7

 

–65

 

–12

 

–67

Änderungen Konsolidierungskreis

 

 

5

 

 

 

2

 

7

Zugänge

 

5

 

 

1.135

 

311

 

193

 

1.644

Umbuchungen

 

3

 

 

–1.042

 

1.042

 

22

 

25

Abgänge

 

1

 

5

 

34

 

964

 

121

 

1.125

Stand am 31.12.2007

 

67

 

201

 

1.938

 

10.470

 

1.370

 

14.046

Abschreibungen
Stand am 01.01.2007

 

57

 

 

113

 

5.405

 

794

 

6.369

Währungsänderungen

 

–2

 

 

 

–37

 

–6

 

–45

Änderungen Konsolidierungskreis

 

 

 

 

 

2

 

2

Zugänge planmäßig

 

7

 

 

 

1.428

 

154

 

1.589

Zugänge außerplanmäßig

 

 

5

 

175

 

240

 

3

 

423

Umbuchungen

 

0

 

 

–18

 

18

 

1

 

1

Abgänge

 

1

 

5

 

41

 

957

 

119

 

1.123

Stand am 31.12.2007

 

61

 

 

229

 

6.097

 

829

 

7.216

Nettobuchwert
am 31.12.2007

 

6

 

201

 

1.709

 

4.373

 

541

 

6.830

Durch Sensitivitätsanalysen haben wir festgestellt, dass auch bei innerhalb eines realistischen Rahmens abweichenden wesentlichen Annahmen kein Wertminderungsbedarf für Goodwills und Immaterielle Vermögenswerte mit unbestimmter Nutzungsdauer vorliegt.

 Download

ENTWICKLUNG DER IMMATERIELLEN VERMÖGENSWERTE
VOM 1. JANUAR ZUM 31. DEZEMBER 2008

 

 

 

 

Mio. €

 

Konzessionen, gewerbliche Schutzrechte u. ä. Rechte sowie Lizenzen an solchen Rechten und Werten

 

Goodwill

 

Aktivierte
Entwicklungs-
kosten für in Entwicklung
befindliche
Produkte

 

Aktivierte
Entwicklungs-
kosten für
derzeit
genutzte
Produkte

 

Sonstige
immaterielle
Vermögens-
werte

 

Gesamt

Anschaffungs-/ Herstellungskosten
Stand am 01.01.2008

 

67

 

201

 

1.938

 

10.470

 

1.370

 

14.046

Währungsänderungen

 

3

 

–384

 

–54

 

–366

 

–232

 

–1.033

Änderungen Konsolidierungskreis

 

 

2.952

 

12

 

1.073

 

1.740

 

5.777

Zugänge

 

6

 

2

 

1.842

 

374

 

233

 

2.457

Umbuchungen

 

14

 

 

–1.036

 

1.036

 

–29

 

–15

Zur Veräußerung gehalten

 

 

 

34

 

65

 

6

 

105

Abgänge

 

1

 

 

3

 

1.023

 

117

 

1.144

Stand am 31.12.2008

 

89

 

2.771

 

2.665

 

11.499

 

2.959

 

19.983

Abschreibungen
Stand am 01.01.2008

 

61

 

 

229

 

6.097

 

829

 

7.216

Währungsänderungen

 

3

 

 

 

–130

 

–14

 

–141

Änderungen Konsolidierungskreis

 

 

 

 

 

0

 

0

Zugänge planmäßig

 

7

 

 

 

1.359

 

374

 

1.740

Zugänge außerplanmäßig

 

0

 

 

18

 

15

 

8

 

41

Umbuchungen

 

7

 

 

–8

 

8

 

–8

 

–1

Zur Veräußerung gehalten

 

 

 

 

20

 

6

 

26

Abgänge

 

1

 

 

0

 

1.021

 

115

 

1.137

Stand am 31.12.2008

 

77

 

 

239

 

6.308

 

1.068

 

7.692

Nettobuchwert
am 31.12.2008

 

12

 

2.771

 

2.426

 

5.191

 

1.891

 

12.291

Von dem zum 31. Dezember 2008 ausgewiesenen Goodwill entfallen 2.574 Mio. € auf Scania und 151 Mio. € auf Škoda (umgerechnet zum Stichtagskurs). Beide Goodwills sind dem Konzernbereich Automobile zugeordnet. Von dem verbleibenden Betrag betreffen 32 Mio. € den Konzernbereich Automobile und 14 Mio. € den Konzernbereich Finanzdienstleistungen. Die Werthaltigkeit der ausgewiesenen Goodwills ist auch bei einer Variation der Wachstumsprognose beziehungsweise des Diskontierungssatzes von +/–0,5 % gegeben.

In den sonstigen immateriellen Vermögenswerten des Konzernbereichs Automobile ist zum Bilanzstichtag mit einem Buchwert von 895 Mio. € der Markenname von Scania enthalten. Der Wert unterliegt keiner planmäßigen Abschreibung, da eine Nutzungsdauer nicht bestimmt werden kann.

Von den im Jahr 2008 insgesamt angefallenen Forschungs- und Entwicklungskosten erfüllten 2.216 Mio. € (Vorjahr: 1.446 Mio. €) die Aktivierungskriterien nach IFRS.

Folgende Beträge wurden erfolgswirksam verrechnet:

 Download

 

 

 

 

 

Mio. €

 

2008

 

2007

Forschungskosten und nicht aktivierte Entwicklungskosten

 

3.710

 

3.477

Abschreibungen auf Entwicklungskosten

 

1.392

 

1.843

Aufwandswirksam verrechnete Forschungs- und Entwicklungskosten

 

5.102

 

5.320

Nach oben
Deutsch | English
Druck Manager
Seite drucken oder zum späteren Druck vormerken.
Download Manager
Sammeln Sie Dateien zum gemeinsamen Download
Kennzahlenvergleich
Erstellen Sie ihre eigene Kennzahlenübersicht.