23 Zur Veräußerung gehaltene Vermögenswerte und damit verbundene Schulden

Die als zur Veräußerung gehaltenen Vermögenswerte entfallen auf die Volkswagen Caminhões e Ônibus Indústria e Comércio de Veículos Comerciais Ltda., Resende, Brasilien. Die Gesellschaft ist zum Bilanzstichtag ein hundertprozentiges Tochterunternehmen des Volkswagen Konzerns und dem Konzernbereich Automobile zugeordnet. Gemäß Vertrag vom 23. Dezember 2008 hat Volkswagen mit Wirkung zum 1. Januar 2009 alle Gesellschaftsanteile an eine brasilianische Tochtergesellschaft der MAN AG, München, veräußert. Die Übertragung der Anteile wird nach Vorlage behördlicher Genehmigungen voraussichtlich im ersten Quartal 2009 abgeschlossen sein.

Die Hauptgruppen der Vermögenswerte und Schulden, die als zur Veräußerung gehalten werden, setzen sich wie folgt zusammen:

 Download

 

 

 

Mio. €

 

31.12.2008

Immaterielle Vermögenswerte

 

79

Sachanlagen

 

67

Vorräte

 

164

Flüssige Mittel und Wertpapiere

 

282

Sonstige Vermögenswerte

 

415

Zur Veräußerung gehaltene Vermögenswerte

 

1.007

 Download

 

 

 

Mio. €

 

31.12.2008

Rückstellungen

 

313

Finanzschulden

 

175

Sonstige Verbindlichkeiten

 

278

Zur Veräußerung gehaltene Schulden

 

766

Die direkt im Eigenkapital erfassten kumulativen Erträge und Aufwendungen, die in direktem Zusammenhang mit den Veräußerungsgruppen bestehen, liegen wie folgt vor:

 Download

 

 

 

Mio. €

 

31.12.2008

Versicherungsmathematische Gewinne

 

–1

Cash-flow-Hedges

 

–60

Währungsumrechnungsdifferenzen

 

–52

Latente Steuern

 

21

Nach oben
Deutsch | English
Druck Manager
Seite drucken oder zum späteren Druck vormerken.
Download Manager
Sammeln Sie Dateien zum gemeinsamen Download
Kennzahlenvergleich
Erstellen Sie ihre eigene Kennzahlenübersicht.