34 Haftungsverhältnisse

 Download

 

 

 

 

 

Mio. €

 

31.12.2008

 

31.12.2007

Verbindlichkeiten aus Bürgschaften

 

78

 

76

Verbindlichkeiten aus Gewährleistungsverträgen

 

30

 

27

Bestellung von Sicherheiten
für fremde Verbindlichkeiten

 

15

 

12

Sonstige Eventualverbindlichkeiten

 

642

 

369

 

 

765

 

484

Im Zuge des 100-prozentigen Anteilserwerbs an der LeasePlan Corporation N.V., Amsterdam, und dem nachfolgenden Verkauf von 50 % der Anteile an zwei Co-Investoren, vereinbarte die Volkswagen AG mit den Co-Investoren Verkaufsoptionen, die diese berechtigen, deren Anteile an die Volkswagen AG zu veräußern. Die Co-Investoren haben am 22. Dezember 2008 diese Option ausgeübt. Der Verkaufspreis bemisst sich nach dem höheren Wert aus (a) dem unter Anwendung einer Standardbewertungsmethode bestimmten Zeitwert der Anteile und (b) der ursprünglichen Anfangsinvestition der Co-Investoren. Die Vertragspartner haben die diesbezüglichen Verhandlungen aufgenommen. Die Volkswagen AG geht zurzeit von einer Zahlungsverpflichtung von ca. 1,3 Mrd. € aus.

Die nicht in die Konzernbilanz übernommenen Treuhandvermögen und -schulden der zu den südamerikanischen Tochtergesellschaften gehörenden Spar- und Treuhandgesellschaften betrugen 501 Mio. € (Vorjahr: 620 Mio. €).

Nach oben
Deutsch | English
Druck Manager
Seite drucken oder zum späteren Druck vormerken.
Download Manager
Sammeln Sie Dateien zum gemeinsamen Download
Kennzahlenvergleich
Erstellen Sie ihre eigene Kennzahlenübersicht.