Marke Volkswagen Pkw

Neue Fahrzeuge, die Emotionen wecken, erweitern die Modellpalette

Die Marke Volkswagen Pkw präsentierte 2008 die Neuauflage ihres Bestsellers, den neuen Golf. Mit dem Scirocco und dem Passat CC wurden weitere Modelle vorgestellt, die die Kunden begeistern. Im Vergleich zum Vorjahr konnte das Operative Ergebnis deutlich verbessert werden.

Volkswagen (Logo)

GESCHÄFTSVERLAUF

Die Marke Volkswagen Pkw ist im Geschäftsjahr 2008 ihrem Ziel, in einigen Jahren der innovativste Volumenhersteller der Welt zu sein, ein gutes Stück näher gekommen. Unter dem Leitgedanken „Volkswagen – Das Auto“ präsentierte die Marke mit dem Scirocco und dem Passat CC zwei faszinierende neue Modelle. Das Highlight bildete die sechste Generation des Golf.

VW Golf – VW Passat CC (Foto)

Mit 3,7 Mio. Fahrzeugen lagen die Auslieferungen an Kunden weltweit im abgelaufenen Geschäftsjahr, trotz der schwierigen Rahmenbedingungen, auf dem Niveau des Vorjahres. In Westeuropa gingen die Auslieferungen an Kunden um 5,2 % zurück. Auf den Märkten in Zentral- und Osteuropa (+17,5 %) sowie in Südamerika (+5,6 %) verlor das Wachstum deutlich an Dynamik. Auch in China war die Steigerungsrate stark rückläufig (+8,6 %). Die Nachfrage in Nordamerika ging im Vergleich zum Vorjahr um 4,5 % zurück.

Der Absatz der Marke Volkswagen Pkw betrug im Berichtsjahr 3,6 Mio. Fahrzeuge; er blieb damit leicht unter dem des Vorjahres. Zuwächse ergaben sich in Brasilien und China. Die Modelle Gol, Golf Variant, Jetta und Tiguan erfreuten sich weltweit zunehmender Beliebtheit. Positiv vom Markt aufgenommen wurden auch unsere neuen Modelle Golf, Scirocco und Passat CC.

Die Marke Volkswagen Pkw produzierte im abgelaufenen Geschäftsjahr 3,8 Mio. Fahrzeuge; verglichen mit dem Vorjahr entspricht das einem Anstieg um 1,1 %. Das Werk in Wolfsburg sowie die Produktionsstätten in Mexiko, Spanien und Russland wiesen dabei die deutlichsten Wachstumsraten auf. Die Fertigungszahlen des neuen Routan sind in den Konzernwerten nicht enthalten, da dieser im kanadischen Chrysler-Werk in Windsor, Ontario, produziert wird.

  Download

MARKE VOLKSWAGEN PKW

 

 

 

 

 

 

 

 

2008

 

2007

 

%

Auslieferungen (Tsd. Fzg.)

 

3.668

 

3.663

 

+0,1

Absatz

 

3.648

 

3.664

 

–0,4

Produktion

 

3.757

 

3.717

 

+1,1

Umsatzerlöse (Mio. €)

 

72.928

 

73.944

 

–1,4

Operatives Ergebnis

 

2.715

 

1.940

 

+39,9

in % der Umsatzerlöse

 

3,7

 

2,6

 

 

UMSATZ UND ERGEBNIS

Die Umsatzerlöse der Marke Volkswagen Pkw lagen im Berichtsjahr mit 72,9 Mrd. € um 1,4 % unter dem Wert des Vorjahres. Das Operative Ergebnis verbesserte sich um 0,8 Mrd. € auf 2,7 Mrd. €. Belastungen aus der Wechselkurssituation konnten dabei durch Produktkostenoptimierungen und Fixkostenreduzierungen überkompensiert werden. Die operative Umsatzrendite verbesserte sich von 2,6 % im Vorjahr auf nunmehr 3,7 %. Trotz der schwierigen Rahmenbedingungen hält die Marke Volkswagen Pkw an ihren Zielen fest, in rund zehn Jahren weltweit 6,6 Mio. Fahrzeuge im Jahr zu verkaufen und ihren Weltmarktanteil somit auf 9 % zu erhöhen.

  Download

PRODUKTION

 

 

 

 

Fahrzeuge

 

2008

 

2007

Golf

 

764.776

 

763.491

Passat/Santana

 

764.321

 

751.764

Jetta/Bora

 

616.013

 

630.355

Polo

 

408.679

 

449.602

Gol

 

388.763

 

320.604

Fox

 

170.596

 

206.125

Tiguan

 

150.416

 

16.272

Touran

 

148.196

 

197.941

Touareg

 

62.230

 

72.477

Polo Classic/Sedan

 

62.167

 

86.861

Suran

 

52.600

 

45.690

Eos

 

43.578

 

55.560

New Beetle

 

37.893

 

40.124

Parati

 

22.874

 

23.953

Scirocco

 

20.442

 

Sharan

 

19.703

 

23.807

New Beetle Cabriolet

 

17.100

 

26.752

Phaeton

 

6.189

 

5.711

 

 

3.756.536

 

3.717.089

WEITERE INFORMATIONEN
www.volkswagen.de

Nach oben
Deutsch | English
Druck Manager
Seite drucken oder zum späteren Druck vormerken.
Download Manager
Sammeln Sie Dateien zum gemeinsamen Download
Kennzahlenvergleich
Erstellen Sie ihre eigene Kennzahlenübersicht.