Ergebnis und Dividende

(Kurzfassung nach HGB)
Fahrzeugabsatz erneut gesteigert

Jahresergebnis

Im Geschäftsjahr 2008 steigerte die Volkswagen AG ihre Umsatzerlöse gegenüber dem Vorjahr aufgrund weltweit höherer Fahrzeugverkäufe um 2,7 % auf 56,7 Mrd. €. Davon wurden 60,6 (61,5) % im Ausland erwirtschaftet. Da die Herstellungskosten überproportional auf 55,8 Mrd. € stiegen, reduzierte sich das Bruttoergebnis auf 930 Mio. €. Der Anstieg der Vertriebs- und Allgemeinen Verwaltungskosten ist überwiegend auf die wettbewerbsbedingt intensivierten Verkaufsförderungsmaßnahmen zurückzuführen. Auch ihr Anteil am Umsatz erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahr. Das Sonstige betriebliche Ergebnis verbesserte sich um 11,8 % auf 1,5 Mrd. €. Das Finanzergebnis erhöhte sich hauptsächlich aufgrund gestiegener Erträge aus Beteiligungen und Zinsen um 17,7 % auf 4,5 Mrd. €.

Insgesamt ging das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit der Volkswagen AG im Jahr 2008 auf 2,5 (2,8) Mrd. € zurück. Abzüglich der Steuern ergab sich ein Jahresüberschuss von 0,8 Mrd. €.

  Download

GEWINN- UND VERLUSTRECHNUNG DER VOLKSWAGEN AG

 

 

Mio. €

 

2008

 

2007

*

Einschließlich Abschreibungen auf Finanzanlagen.

Umsatzerlöse

 

56.710

 

55.218

Herstellungskosten

 

55.780

 

53.652

Bruttoergebnis vom Umsatz

 

+930

 

+1.566

Vertriebs- und Allgemeine Verwaltungskosten

 

4.341

 

3.863

Sonstiges betriebliches Ergebnis

 

+1.463

 

+1.309

Finanzergebnis*

 

+4.472

 

+3.799

Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit

 

+2.524

 

+2.811

Steuern

 

1.697

 

1.356

Jahresüberschuss

 

827

 

1.455

Gewinnvortrag aus dem Vorjahr

 

24

 

10

Einstellung in Gewinnrücklagen

 

70

 

720

Bilanzgewinn

 

781

 

745

Dividendenvorschlag

Gemäß § 58 Abs. 2 AktG wurden aus dem Jahresergebnis insgesamt 70 Mio. € in die Anderen Gewinnrücklagen eingestellt. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der Hauptversammlung vor, aus dem Bilanzgewinn eine Dividende von 779 Mio. €, das bedeutet 1,93 € je Stammaktie und 1,99 € je Vorzugsaktie, auszuschütten.

  Download

GEWINNVERWENDUNGSVORSCHLAG

 

 

 

2008

Ausschüttung auf das Gezeichnete Kapital (1.024 Mio. € )

 

778.620.176,71

davon auf: Stammaktien

 

569.195.999,51

   Vorzugsaktien

 

209.424.177,20

Restbetrag (Vortrag auf neue Rechnung)

 

2.322.846,40

Bilanzgewinn

 

780.943.023,11

Nach oben
Deutsch | English
Druck Manager
Seite drucken oder zum späteren Druck vormerken.
Download Manager
Sammeln Sie Dateien zum gemeinsamen Download
Kennzahlenvergleich
Erstellen Sie ihre eigene Kennzahlenübersicht.