Wertschöpfungsrechnung

Die Wertschöpfungsrechnung stellt den im abgelaufenen Geschäftsjahr erwirtschafteten Wertzuwachs als Beitrag des Unternehmens zum Sozialprodukt des jeweiligen Landes sowie seine Verteilung dar. Der Wertzuwachs des Volkswagen Konzerns im Jahr 2008 war um 7,1 % höher als im Vorjahr. Die Wertschöpfung je Mitarbeiter belief sich auf 83,0 Tsd. € (–1,0 %).

 Download

WERTSCHÖPFUNG DES VOLKSWAGEN KONZERNS

 

 

 

 

Entstehung in Mio. €

 

2008

 

 

 

2007

 

 

Umsatzerlöse

 

113.808

 

 

 

108.897

 

 

Sonstige Erträge

 

9.992

 

 

 

7.050

 

 

Materialaufwand

 

–75.954

 

 

 

–72.340

 

 

Abschreibungen

 

–8.438

 

 

 

–9.238

 

 

Sonstige Vorleistungen

 

–12.554

 

 

 

–9.289

 

 

Wertschöpfung

 

26.854

 

 

 

25.080

 

 

 Download

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Verteilung in Mio. €

 

2008

 

%

 

2007

 

%

an Aktionäre (Dividende)

 

779

 

2,9

 

720

 

2,9

an Mitarbeiter
(Löhne, Gehälter, Soziales)

 

15.784

 

58,8

 

14.549

 

58,0

an den Staat (Steuern, Abgaben)

 

2.503

 

9,3

 

2.950

 

11,8

an Kreditgeber (Zinsaufwand)

 

3.879

 

14,4

 

3.459

 

13,7

an das Unternehmen (Rücklagen)

 

3.909

 

14,6

 

3.402

 

13,6

Wertschöpfung

 

26.854

 

100,0

 

25.080

 

100,0

Nach oben
Deutsch | English
Druck Manager
Seite drucken oder zum späteren Druck vormerken.
Download Manager
Sammeln Sie Dateien zum gemeinsamen Download
Kennzahlenvergleich
Erstellen Sie ihre eigene Kennzahlenübersicht.