Wertbeitrag als Steuerungsgröße

Im Mittelpunkt des finanziellen Zielsystems des Volkswagen Konzerns steht die kontinuierliche und nachhaltige Steigerung des Unternehmenswertes. Mit dem Wertbeitrag* nutzen wir zur effizienten Allokation unserer finanziellen Ressourcen im Konzernbereich Automobile seit vielen Jahren eine an den Kapitalkosten ausgerichtete Steuerungsgröße.

Das wertorientierte Steuerungskonzept ermöglicht die Beurteilung des Erfolges unserer innovativen und ökologisch ausgerichteten Produktpalette. Weiterhin kann damit die Ertragskraft einzelner Geschäftseinheiten und Projekte, wie zum Beispiel der neuen Werke in Indien, Russland und Nordamerika, gemessen werden.

Komponenten des Wertbeitrags

Die Höhe des Wertbeitrags wird durch das Operative Ergebnis nach Steuern und durch die Kapitalkosten des investierten Vermögens bestimmt. Das Operative Ergebnis drückt die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit des Automobilbereichs aus und stellt zunächst eine Größe vor Steuern dar.

Auf Basis der international unterschiedlichen Ertragsteuersätze unserer Gesellschaften haben wir zur Ermittlung eines Operativen Ergebnisses nach Steuern bisher pauschal einen durchschnittlichen Steuersatz von 35 % angenommen. Aufgrund der Unternehmenssteuerreform in Deutschland wurde er im Jahr 2008 auf durchschnittlich 30 % reduziert.

Die Kapitalkosten stellen das Produkt aus dem Kapitalkostensatz und dem investierten Vermögen dar. Das investierte Vermögen ergibt sich aus der Summe der Vermögenswerte, die dem eigentlichen Betriebszweck dienen (Sachanlagen, Immaterielle Vermögenswerte, Vorräte und Forderungen), vermindert um das unverzinsliche Abzugskapital (Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen sowie erhaltene Anzahlungen).

Vermögenspositionen aus dem Beteiligungsengagement oder aus der Anlage liquider Mittel werden nicht in die Berechnung des investierten Vermögens einbezogen, da das Konzept der wertorientierten Steuerung ausschließlich auf das operative Geschäft ausgerichtet ist. Die Verzinsung dieser Vermögenspositionen erfolgt über das Finanzergebnis.

*Der Wertbeitrag entspricht dem Economic Value Added (EVA®). EVA® ist ein eingetragenes Warenzeichen der Unternehmensberatungsgesellschaft Stern Stewart & Co.

Nach oben
Deutsch | English
Druck Manager
Seite drucken oder zum späteren Druck vormerken.
Download Manager
Sammeln Sie Dateien zum gemeinsamen Download
Kennzahlenvergleich
Erstellen Sie ihre eigene Kennzahlenübersicht.